Riesenspinne
"




Die Riesenspinne

Jeder würde wohl in Panik verfallen, stände er plötzlich tief im Wald vor einer zwei Meter hohen Spinne, deren offensichtliches Begehren das eigene Leben ist.

 

Die Riesenspinne, lat.: Arachna Gigantula, ist ein höchst interessantes Wesen. Sie jagt ausschließlich frisches Fleisch, das tut sie auf verschiedene Weise, erstens kann sie mit ihren scharfen Kieferzangen das Opfer regelrecht zerfleischen, und direkt verschlingen. Zweitens zerdrückt sie kleinere Opfer mit ihren Beinen. Große Opfer wie zum Beispiel Menschen werden von ihr in ihrer Behausung gelagert. Sie versetzt ihnen einen Stich mit ihrem giftigen Stachel, das Gift lähmt ihre Opfer vollkommen. Zwar leben die Unglücklichen noch aber sie haben keine Möglichkeit zu fliehen, denn zusätzlich zu dem Gift wickelt die Riesenspinne ihre Opfer auch noch in ihren Spinnenfaden und hängt sie an die Decke ihres Baus um stets frisches Fleisch zu haben.

 

Die Riesenspinne ist sehr selten, da von 100000 Nachkommen eines Pärchens nur ein einziges die 2 Meter einer Riesenspinne erreicht, während die anderen bei weitem nicht die volle Größe erreichen, und größen von einem Zentimeter bis zu einem halben Meter. Da die Riesenspinne das Licht scheut ist sie nur in tiefen dunklen Wäldern zu finden, wo sie in Erdhöhlen oder dunklen Senken ihre Netze spannt und sich ein Gewölbe aus sanfter Spinnenseide zusammenbaut.

Umfrage
 


Wie findet ihr diese Seite?
Gut, ich habe mich für sowas schon immer interessiert!
Geht so, ist nicht so ganz mein Fall
Mist, geh mir weg mit dem Scheiß!

(Ergebnis anzeigen)


Werbung
 
"
 
Insgesamt waren schon 251252 Besucher (831992 Hits) auf dieser Seite
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Alle hier abgebildeten Illustrationen sind nicht mein Eigentum, sondern aus dem Internet entnommen, alle Rechte gehören ihren Eigentümern und deren Firmen.